Einkaufsoptimierung

Stellen Sie sich vor, bei den Preisverhandlungen sind uns die Bestpreise im Vorhinein bekannt. Welchen Preis werden wir für Sie erzielen?

Einkaufs-Optimierung

Das Teilespektrum der Hilfs- und Betriebsstoffe ist enorm. Den Verantwortlichen fehlen oft geeignete Instrumente und vor allem auch Zeit, um den Einkaufsprozess optimal zu organisieren.

Ich ermögliche Ihnen:

  • Einkaufspreis-Optimierung
  • Verbrauchs-Optimierung
  • Schwund-Optimierung


Nach Abschluss des Projektes kaufen Sie das notwendige Material in der richtigen Menge und Qualität zum optimalen Zeitpunkt zum bestmöglichen Preis.

Alles was bleiben soll, bleibt. Bewährte Einkaufsstrukturen und geschätzte Geschäftspartnerschaften sollen weiterhin bestehen.

Der Projektablauf

  1. Schritt 1 / Termin 1

    Nach Ihrer Auftragserteilung brauche ich als erstes die dicken Ordner mit den Eingangsrechnungen, die nehme ich mit. Das heißt, Sie müssen mir in etwa so viel Vertrauen schenken, wie Ihrem Steuerberater/Ihrer Steuerberaterin.

  2. Schritt 2

    Ich analysiere Ihren Einkauf anhand Ihrer Eingangsrechnungen.

  3. Schritt 3 / Termin 2

    Ich präsentiere eine Liste der gefunden Einsparungspotentiale. Gemeinsam legen wir die Bereiche fest, in denen eine Optimierung erfolgen soll.

  4. Schritt 4

    Ich mache Ausschreibungen, hole Angebote ein, verhandle ...

  5. Schritt 5 / Termin 3

    Sie erhalten das Endergebnis.

  6. Bezahlung

    Von meiner Arbeit bin ich überzeugt, hinter den Ergebnissen stehe ich persönlich. Aus diesem Grund biete ich ein Erfolgshonorar für meine Leistung an.

Die Amortisationsdauer liegt unter einem Jahr!

Die Amortisation liegt unter einem Jahr!
 Materialkosten 
 Honorar

Mail: info@hoesel.co.at | Mobil: +43 (0) 664/130 99 23 | Fax: 03182/490 88